7 Tage 7 Frauen 7 Rituale >>> zur Free Cacao Challenge

Erfahrungsbericht - Ein Empfängnis Cacao Ritual

Kakao begleitet in vielen Kulturen die verschiedenen Lebensübergänge und wichtige Ereignisse. Wie du mit Hilfe von Kakao und Ritualen bereits einer ungeborenen Seele beim Übergang auf diese Welt behilflich sein kannst, erfährst du in unserem heutigen Gastbeitrag von der werdenden Mama Alicia. 

Zeugung eines Kindes - ein schöpferischer Prozess

Ich denke die Zeugung eines Kindes, diesen schöpferischen Prozess, zu ehren und zu genießen, ist etwas sehr Wichtiges! Genauso wie währenddessen ganz bewusst in tiefer Liebe miteinander verbunden zu sein und sich dadurch zu öffnen für eine höhere Macht und eine schöne Seele, die so leichter zu euch finden kann.

Das ist nicht nur magisch, sondern Einzigartig und ich wünsche das jedem, der beschließt ein Kind auf die Welt zu setzen!

Ritual Cacao kann dabei sehr gut als Unterstützung dienen, denn gerade bei so einer großen, lebensverändernden Entscheidung ist man vielleicht doch etwas nervös oder zu sehr im Kopf, dabei wäre es so wichtig, gerade dann voll und ganz im Herzen zu sein.

Da ich zu der Zeit eine schamanische Ausbildung gemacht habe und auch so spirituell lebe, war es sehr wichtig für mich ganz bewusst eine Seele zu rufen, die zu uns kommen möchte. Dank meines Periodenkalenders wusste ich ganz genau, wann meine fruchtbarste Zeit ist. So wählten wir einen Tag, der unter guten Sternen stand, für unser Ritual aus. 

Vorbereitung und Reinigung

Wir haben einen schönen Waldspaziergang gemacht, lecker gekocht, gegessen und es uns so richtig gutgehen lassen. Abends bereiteten wir alles für ein Cacao Ritual vor. Zuerst haben wir die Wohnung mithilfe von Salbei und Beifuß von negativen Energien gereinigt. Währenddessen sagten wir das Gayatri Mantra. Wir tanzten gemeinsam, um Altes abzuschütteln und unsere Energie-Level zu erhöhen.

 Als es dann zum Ritual ging, habe ich einen Schutzkreis gezogen mit Hilfe von Rassel, Edelsteinen und Palo Santo, alles schön dekoriert und Gegenstände in die Mitte gelegt, die stellvertretend für die 4 Elemente standen, sowie andere Schutz- und Kraft-Objekte.

Wir setzten uns im Kerzenschein gegenüber in den Kreis, um den Kakao Spirit einzuladen. Wir haben Schluck für Schluck den Kakao genossen, ganz bewusst in unsere Körper gefühlt, um uns noch tiefer miteinander zu verbinden. Das Gleiche haben wir auch mit unseren Herzen gemacht, indem wir unsere linke Hand auf das Herz des Anderen legten, um den Herzschlag zu spüren.

Willkommen heißen einer neuen Seele

Anschließend sagten wir drei Dinge, die wir besonders am Anderen lieben. Hand in Hand meditierten wir, um uns ganz auf unser zukünftiges Kind zu konzentriert. Das machten wir, in dem wir glückliche Momente manifestierten und eine Verbindung zu der Seele aufnahmen, um sie zu rufen.

Zum Schluss haben wir noch eine tantrische Partnerübung zur Verbindung der Wurzel- und Sacral-Chakren gemacht, ein Abschlusslied gesungen, uns bedankt und uns ganz dem schöpferischen Prozess der Zeugung, in voller Liebe und bewusster Freude, hinzugeben.

Ich hatte schon am nächsten Tag das Gefühl schwanger zu sein.

Wir haben beide ganz deutlich unsere Tochter in der Meditation gesehen. Ich wusste von dem Tag an, dass wir eine Tochter bekommen werden und als der Arzt das dann bestätigt hat, war es ein tolles Gefühl zu wissen, dass ich mich auf meine Intuition verlassen darf.

Alicia Türk

Wir wünschen Alicia und ihrer Familie viele herzöffnende Momente und nur das Beste für die kommende Zeit.